Gebühr für die gewählte Zahlart

Vorkasse Keine Transaktionsgebühr, 5% Skonto (außer Artikel von Morsø)
PayPal Keine Transaktionsgebühr
Nachnahme   Die Transaktionsgebühr beträgt : 2,9 % vom Warenkorb. 
/ Bei Zustellung durch DHL werden  von DHL 2,00 € erhoben !
Vorkasse  sofortüberweisung.de  Keine Transaktionsgebühr
Ratenkauf by easyCredit Keine Transaktionsgebühr

 

Zahlungsarten

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus.

Vorkasse per Banküberweisung

Sie zahlen eigenständig über Ihre Hausbank und erhalten 5% Skonto (ausgenommen u.a. Morsø-Kaminöfen).
Bitte überweisen Sie den Betrag auf folgendes Bankkonto:

Kontoinhaber: Ofenhaus Greifswald
Bankname: Volksbank Raiffeisenbank eG
IBAN : DE45 1506 1638 0001 0437 22
BIC: GENODEF1ANK

Diese Zahlungsart ist gebührenfrei.


Nachnahme

Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert bei Lieferung in bar (keine Schecks). Bei Nachnahme fallen zusätzlich 2,-- EUR Nachnahmegebühren an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind.
Für diese Zahlungsart beträgt die Gebühr 2,9% vom Warenkorb

 

sofortüberweisung.de

Die neue innovative Zahlungsart mit TÜV-Zertifikat

Sofortüberweisung sofortüberweisung.de ist ein neues und TÜV-zertifiziertes Online-Zahlungssystem auf Basis des bewährten Online-Bankings mit PIN-/TAN-Eingabe zur sicheren und schnellen Abwicklung Ihrer Online-Käufe.

 

So funktioniert "sofortüberweisung.de"

Nach Betätigen des Buttons "KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN" werden Sie zu "sofortueberweisung.de" weitergeleitet.

Die einzelnen Schritte im Überblick

1. Schritt:"Überweisungsformular"

Bitte geben Sie zuerst Ihre Bankverbindung (Kontoinhaber, Kontonummer und Bankleitzahl) ein, damit wir eine Verbindung mit Ihrer Bank herstellen können. Der Name der Bank wird automatisch ausgefüllt.
Auf dem Überweisungsformular sind bereits folgende Angaben ausgefüllt:

  • Überweisungsbetrag
  • Verwendungszweck (z.B. Überweisungsnummer, Kundennummer)

2. Schritt:"Legitimation"

Bitte geben Sie, wie beim Online-Banking bei Ihrer Bank gewohnt, Folgendes ein:

  • Anmeldename zum Login bei Ihrer Bank (Directbanking-Nr. oder Konto-Nr., bankabhängig)
  • PIN, die Sie auch bei Ihrer Bank verwenden

3. Schritt:"Überweisung übermitteln"

Bitte überprüfen Sie an dieser Stelle nochmals alle Angaben der Überweisung.

Um die Überweisung abzuschließen, müssen Sie eine gültige TAN, die Ihnen von Ihrer Bank zugeteilt wurde, eingeben und anschließend den Button "Überweisung bestätigen und Bestellung abschließen" drücken.

Infos unter www.sofort.com

Was ist "sofortüberweisung.de"?

"sofortüberweisung.de" ist eine neue, innovative Zahlungsart mit TÜV-Zertifikat und TÜV geprüfter Transaktionssicherheit. Sofortüberweisung wurde von der Payment Network AG entwickelt und bereits in zahlreichen Online-Shops in Deutschland eingesetzt.

Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Payment Network AG stellt sofortüberweisung.de automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen.

*Hinweis zur Haftung bei Missbrauchsfällen

Bei dem Dienst "sofortüberweisung.de" ist es bisher zu keinen Missbräuchen gekommen (TÜV- zertifiziertes-Online-Zahlungssystem). Vorsorglich weisen wir dennoch darauf hin, dass es viele Banken und Sparkassen gibt, die davon ausgehen, dass die Nutzung des Dienstes "sofortüberweisung.de" wegen der Verwendung Ihrer PIN und TAN zu einer Haftungsverlagerung bei etwaigen Missbrauchsfällen durch Dritte führt. Dies kann dazu führen, dass im Missbrauchsfall Ihre Bank sich weigert, den Schaden zu übernehmen und im Ergebnis Sie den Schaden zu tragen haben. Vorsorglich hat daher der Betreiber des Dienstes "Sofortüberweisung", die Payment Network AG, zu Ihren Gunsten eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden bei Missbrauch nach Maßgabe der unter diesem Link wiedergegebenen Versicherungsbedingungen ersetzt. Hierdurch sollen Sie im Rahmen des Versicherungsumfanges vor etwaigen Haftungsrisiken geschützt werden.

Ihre Vorteile bei sofortüberweisung.de

Schnell
Sofortiger Versand von Lagerware.

 Bequem
Bereits unmittelbar nach Abschluss Ihrer Bestellung können Sie die Überweisung direkt durchführen. Ein Wechsel zur Internetseite Ihrer Bank ist damit nicht mehr erforderlich. Das spart Zeit!

 Praktisch
Die Daten für Ihre Überweisung sind bereits vorausgefüllt (Rechnungsbetrag, Zahlungsempfänger, Auftragsnummer, etc.). Das mühsames Eintippen und Ausfüllen des Überweisungsformulars entfällt.

Sicher wie Online-Banking
Das System akzeptiert die gleiche PIN und erkennt die gültigen TANs Ihrer Bank, da Sie sich mit diesen Daten bei Ihrer Bank anmelden.

Diese Zahlungsart ist gebührenfrei. Eine Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Vertragsschluss.

Paypal-Zahlungen

Für diese Zahlart benötigen Sie ein PayPal-Konto. www.paypal.de

Wir sind verifizierter Händler bei Paypal. * Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind sicher bei PayPal gespeichert und werden nicht an uns übermittelt. Ihre Daten werden durch das SSL-Protokoll mit einem Schlüssel von 128 Bit (der höchsten kommerziell verfügbaren Sicherheitsstufe) geschützt. Sie erhalten von Paypal eine extra E-Mail-Bestätigung für jede Transaktion und haben damit die Info, dass Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist. PayPal-Transaktionen werden durch Betrugsschutzmodelle geprüft, um betrügerische Aktivitäten sofort zu erkennen und dagegen anzugehen. Wenn Sie diese Zahlart wählen, werden Sie automatisch nach Abschluß des Bestellvorganges auf die Loginseite von Paypal weitergeleitet.

Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung kann in der Regel für Warenkorbwerte zwischen 1,50 EUR und 1.500,00 EUR genutzt werden.

PayPal führt im eigenen Namen eine Identitäts- und Bonitätsprüfung des Kunden ("Bonitätsprüfung") durch, wenn ein Kunde Kauf auf Rechnung wählt. Kauf auf Rechnung kann dem Kunden nicht angeboten werden, wenn die Bonitätsprüfung ergeben hat, dass er für den beabsichtigten PayPal-Rechnungskaufvertrag nicht geeignet ist. PayPal hat das Recht, diese Bonitätsprüfung nach eigenen Maßstäben durchzuführen und Kunden als geeignet oder nicht geeignet für den Kauf auf Rechnung einzustufen. Falls PayPal aufgrund der Bonitätsprüfung feststellt, dass ein Kunde für einen Kauf auf Rechnung nicht geeignet ist, wird dem Kunden unverzüglich eine ablehnende Mitteilung angezeigt. Ein PayPal-Rechnungskaufvertrag kommt dann nicht zustande. Der Kunde wird anschließend auf die Zahlungsseite des Händlers zurückgeführt.

Um Kauf auf Rechnung nutzen zu können, muss der Kunde den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Nutzung von Kauf auf Rechnung, der PayPal-Datenschutzerklärung für von PayPal abgewickelte Zahlungen und den Informationen zur Identitätsprüfung bei PayPal und zum Datenaustausch mit Kreditauskunfteien (Bonitätsauskunft) zustimmen. Diese stehen in ihrer jeweils gültigen Fassung auf der PayPal-Website unter http://www.paypal.de/agb in deutscher und englischer Sprache zur Einsichtnahme und zum Herunterladen bereit.

Lastschrift

Bei einer Zahlung mit Lastschrift als Zahlungsquelle geben Sie PayPal eine Einzugsermächtigung, den Betrag von Ihrem bei PayPal hinterlegten Bankkonto einzuziehen.

Dabei passiert im Hintergrund Folgendes:

  • Ihre Bank erhält den Zahlungsauftrag, den Betrag an PayPal zu zahlen;
  • PayPal erhält wiederum den Zahlungsauftrag, den entsprechenden E-Geldbetrag an den Zahlungsempfänger zu zahlen.

PayPal nutzt in Deutschland das SEPA-Lastschriftmandat. SEPA (Single Euro Payments Area) ist eine Initiative der Europäischen Kommission und der europäischen Banken, die Zahlungen im Euro-Raum effizienter machen soll. Wenn Sie ein Bankkonto bei PayPal hinterlegen oder wenn Sie ein neues Bankkonto erstmals als Zahlungsquelle nutzen, gewähren Sie PayPal ein SEPA-Lastschriftmandat. In Ihrem PayPal-Kontoprofil können Sie jederzeit auf dieses Mandat und auf die Mandats-Referenznummer (MRN) zugreifen und ausschließlich dort das Mandat für künftige Transaktionen ändern oder stornieren.

Wenn Sie danach bei PayPal Lastschrift als Zahlungsquelle nutzen, dann autorisieren Sie PayPal, dieses SEPA-Lastschriftmandat zu nutzen, die Lastschriftzahlung von Ihrem Bankkonto gemäß PayPal-Nutzungsbedingungen Ziffer 3.4. einzuziehen und beauftragen Ihr Kreditinstitut, diese Lastschrift einzulösen. Sie können eine solche Lastschrift bis 8 Wochen nach dem Belastungsdatum widerrufen. PayPal wird Sie zusammen mit der Zahlungsbestätigung über den Betrag der Lastschrift und den Zeitrahmen informieren, in dem die Lastschrift eingezogen wird.

Im Falle einer Rücklastschrift, die Sie nicht persönlich veranlasst haben, ermächtigen Sie PayPal, zu einem späteren Zeitpunkt erneut eine Lastschrift durchzuführen, sofern Sie den ausstehenden Betrag nicht bereits auf andere Weise ausgeglichen haben. Vor der Wiedervorlage der Lastschrift wird PayPal nicht noch einmal gesondert auf den Betrag und den Zeitrahmen hinweisen.

Im Falle einer fehlgeschlagenen Lastschrift ermächtigen Sie PayPal, Ihre Kreditkarte oder ein anderes bei PayPal hinterlegtes Bankkonto mit dem Zahlbetrag zuzüglich der Gebühren für fehlgeschlagene Lastschriften gemäß den PayPal-Nutzungsbedingungen Anhang 1 (Gebührenaufstellung) Ziffer A4.6.2. zu belasten oder erneut zu versuchen, den Zahlbetrag und die Gebühr durch Lastschrift von Ihrem Bankkonto einzuziehen, sofern Sie den ausstehenden Betrag nicht bereits auf andere Weise ausgeglichen haben. PayPal wird Sie während des Zahlungsvorgangs darauf hinweisen, welche Zahlungsquelle wir hierfür verwenden.

Eine Zahlung im Lastschriftverfahren kann einer routinemäßigen Sicherheitsprüfung unterzogen werden. Falls wir aufgrund unserer internen Prüfung in dieser Ziffer 3.7. beschriebenen Risiken bezüglich des Lastschriftverfahrens Grund zur Annahme haben, dass im Zusammenhang mit dieser Zahlung ein erhöhtes Risiko besteht, haben wir folgende Möglichkeiten:

  • Wir schließen die Zahlung auf Seiten des Zahlungsempfängers gegebenenfalls nicht sofort ab und führen eine Zahlungsprüfung nach den PayPal-Nutzungsbedingungen Ziffer 5.2. durch. Wenn sich hierbei herausstellt, dass es ein Problem mit der Zahlung gibt, werden wir die Zahlung rückgängig machen und sie vom Reservekonto des Verkäufers auf das PayPal-Konto des Käufers zurückbuchen

oder

  • solange nach unseren Risikomodellen ein erhöhtes Risiko besteht, dass eine Zahlung von Ihrer Bank abgelehnt oder zurückgebucht wird, müssen wir davon ausgehen, dass der entsprechende Betrag zur Finanzierung der E-Geld-Zahlung noch nicht zur Verfügung steht. In diesem Fall sind wir berechtigt, Ihren Zahlungsauftrag gemäß den PayPal-Nutzungsbedingungen Ziffer 4.1. nicht auszuführen.

Wir nutzen die folgenden Hauptparameter zu unserer internen Risikoevaluierung im Zusammenhang mit Lastschriftverfahren:

  • Risiko, dass auf Ihrem Bankkonto ungenügend Guthaben oder Verfügungslimit bestehen könnte,
  • Risiko, dass die Zahlung nicht korrekt vom Kontoinhaber des Bankkontos autorisiert wurde,
  • Risiko, dass die Kontendaten des Bankkontos nicht richtig sind und damit die Transaktion unrichtig ausgeführt wird.


Ratenkauf by easyCredit

Ratenkauf by easyCredit

Mit dem Ratenkauf by easyCredit haben Sie die Möglichkeit, im Online-Shop bequem und einfach per Raten zu zahlen. Sie entscheiden, wie viel Sie zahlen wollen und genießen somit größte Flexibilität bei der Realisierung Ihrer Wünsche.
Direkt von zu Hause und ganz ohne Risiko. Denn zuerst erhalten Sie Ihr Produkt und bezahlen später in Ihren Wunschraten. easyCredit ist Partner der Volksbanken Raiffeisenbanken.

Der Ratenkauf auf einen Blick

Bestellwerte 200 bis 3.000 Euro
Laufzeiten 6 bis 36 Monate
Rückzahlung Erst erhalten Sie Ihr Produkt und können sich ganz in Ruhe entscheiden. Die erste Rate zahlen Sie frühestens 30 Tage nach Ihrem Einkauf bzw. der Lieferung. Ihren detaillierten Ratenplan erhalten Sie per E-Mail.
PostIdent

Nicht nötig. Alle notwendigen Informationen werden direkt online bei der Bestellung erfasst.

Bearbeitungsgebühr  keine

 

Barzahlung bei Abholung

  -  Sie erhalten 5% Skonto !!!

Für Barzahlung bei Abholung kontaktieren Sie uns bitte vor dem Kauf.
Bei Selbstabholung erhält der Käufer vom Verkäufer per Email Informationen darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht.
Nach Erhalt dieser Email kann der Käufer die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer abholen.
In diesem Fall werden keine Bearbeitugsgebühren und Versandkosten berechnet.

 

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Kaminofengalerie.de